Aktuelles

Headerbild

Wir trauern um Glenn Geis

Das Fechtinterat Bonn trauert um den Florettfechter Glenn Geis, der unerwartet im Alter von nur 17 Jahren plötzlich aus dem Leben gerissen wurde.

Er erlag am 09. Mai einer schweren Krankheit. Glenn Geis war Mitglied der deutschen Nachwuchs-Nationalmannschaft bei den Kadetten-Europameisterschaften in Maribor und bei den Kadetten-Weltmeisterschaften in Tashkent im Jahre 2015.

Die SchülerInnen des Fechtinternates Bonn trauern um Ihren guten Freund! Unser tiefstes Mitgefühl gehört seinen Eltern, Familienangehörigen und Freunden.