Eliteschule des Sports

Headerbild

"Eliteschule des Sports" -  Warum dürfen wir uns so nennen?

Das Fechtinternat hat eine beeindruckende Leistungsbilanz. Unsere Schülerinnen und Schüler haben bei Olympischen Spielen 2 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze für den Deutschen Fechter-Bund und den Deutschen Olympischen Sport Bund erfochten. Bei Weltmeisterschaften kann das Fechtinternat auf 7 x Gold, 18 x Silber und 19 x Bronze verweisen (Eine detaillierte Übersicht bieten wir Ihnen unter Menüpunkt "Erfolge").

Diese sportlichen Erfolge sind nur dann wirklich wertvoll, wenn es uns gelingt, das Nebeneinander von sportlicher und schulischer Förderung bei hoher Qualität der einzelnen Bausteine zu gewährleisten. Dieses zeichnet unsere Einrichtungen aus.

Damit wir das Prädikat "Eliteschule des Sports", das uns der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) verleiht, erhalten, müssen wir folgende Kriterien erfüllen und nachweisen:

1. Bedingungen für die sportliche Ausbildung: Wir bieten leistungsstarke und "funktionierende" Trainingsgruppen, hochwertige und verfügbare Trainingsstätten sowie die  Betreuung durch qualifizierte Trainer.

2. Koordination, Management der Zeitbudgets: Wir bieten eine enge räumliche Bündelung von Trainingsstätten, Wohnraum und Schule, die unseren Internatsschülern eine bestmögliche Verzahnung von Schul- und Trainingsabläufen möglich macht.   

3. Regionale und überregionale Wirkungsmöglichkeiten: Die Aufnahme an die Eliteschulen des Sports wird grundsätzlich sportlichen Talenten aus allen Bundesländern angeboten, ohne dass dafür ein Vereinswechsel notwendig ist.

4. Pädagogische Gesamtkonzeptionen unter leistungssportlichen Gesichtspunkten: Der Gedanke des Fairplay, die Zielvorstellung des "mündigen Athleten" und Maßnahmen zur Dopingprävention werden im Bonner Fechtinternat deutlich nach innen gelebt und nach außen vertreten.

6. Sportliche und bildungsbezogene Erfolge: Diese spiegeln sich insbesondere in Kaderqualifizierungen und Erfolgen in den Nationalmannschaften beziehungsweise in erfolgreichen Schulabschlüssen wider.

Das Prädikat "Eliteschule des Sports" wird durch den Deutschen Olympischen Sport Bund (DOSB) verliehen, bestätigt oder gegebenenfalls aberkannt.