Das Internat

Headerbild

Das Internat des Deutschen Fechter-Bundes – Als Eliteschule eine starke Stütze in Sport und Schule

Das Internat des Deutschen Fechter-Bundes wurde im Jahr 1971 gegründet. Es ist eine der anerkanntesten und erfolgreichsten Einrichtungen der Nachwuchsförderung im deutschen Sport. Für diese Form der Begabtenförderung entscheiden sich talentierte junge Fechterinnen und Fechter, die in Sport und Schule Erfolg haben wollen. Ihnen bieten wir gezielte Unterstützung im Spannungsfeld von Schule, Wohnen und hoher Trainings- bzw. Wettkampfbelastung.

Neben dem Aufbau der sportlichen Karriere kommt der schulischen Laufbahn eine große Bedeutung bei. Denn die Ansprüche im gymnasialen Bereich lassen heute eine „Kuschelpädagogik" kaum noch zu. Ein konsequentes und fachlich kompetentes Bemühen um Lernfortschritte der Internatsschülerinnen und -schüler in den unterschiedlichen Fachbereichen ist einer der Schwerpunkte unserer Tätigkeit. Uns ist wichtig, dass die uns anvertrauten Talente auf der Fechtbahn und im schulischen Bereich erfahren, dass sich Anstrengung lohnt und zum Erfolg führt. Die Eliteschule des Deutschen Fechter-Bundes hat diesbezüglich ein klares Profil, mit dem wir sehr erfolgreich sind.

Zudem erzieht der internationale Charakter des Sportinternates zu Weltoffenheit und Toleranz.

Wir sind uns darüber klar, dass der Aufenthalt für die Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler prägend ist.